sculpture and drawing
upcoming
Malte Spohr

2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006

2005—2000
Linda Karshan
Begegnung
Stillstand und Bewegung
Andreas Huyskens
Anette Ziss
ALLES MALEREI
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Christiane Löhr
Katharina Hinsberg
Christian Frosch
INNEN - AUSSEN
Martin Wehmer
jojo
Nicole Pohl
Linda Karshan
Anne Koskinen
WIR 2
Jan Svenungsson
Ursula Schulz-Dornburg
Wolfgang Kessler
Christian Frosch
Helge Hommes
Francesco Pignatelli
Christoph Loos
Gert Wiedmaier
Annie Cattrell
Claudia Pilsl
WIR
Christian Frosch
Helge Hommes


german
   
     


Annie Cattrell
sculpture and drawing - May 04 until June 30, 2001

 

Description not available in English.
German version below.

Die Galerie Werner Klein zeigt Werke der 1962 in Glasgow (Schottland) geborenen und in London arbeitenden und lebenden Künstlerin Annie Cattrell. Ihre Arbeiten beschäftigen sich mit der Nahtstelle zwischen Kunst und Wissenschaft, häufig der Medizin. Bei der Herstellung von Skulpturen und Papierarbeiten werden traditionelle und modernste Techniken gleichermaßen eingesetzt, durchscheinende fragile Materialien wie Glas oder Plexiglas werden häufig verwendet.

Annie Cattrell ist Inhaberin des vom Art Council of England vergebenen “Helen Chatwick Stipendium“ (2000/2001), und befindet sich zur Zeit für drei Monate in der British School in Rome.

In dieser Zeit ist auch die im Zentrum dieser Ausstellung gezeigte raumgreifende Bodenskulptur “CURRENTS, STRÖMUNGEN“ entstanden. Bestehend aus 64 unter-schiedlichen aus dem Gedächtnis als Tonmodelle gearbeiteten und in einem speziellen Vakuumverfahren in Plexiglas abgeformten Elementen zeigt sie eine sich auf beinahe 3m auf 3m ausdehnende Wasserfläche, die vom Betrachter “wahr-genommen“ wird.

Nach Einzel- und Gruppenausstellungen in Großbritannien ist dies Annie Cattrells erste Einzelausstellung in Deutschland. Die Ausstellung wird vom British Council gefördert.

 
top
 ^