Im Schloss meiner Erinnerung
upcoming
Christian Frosch
2000 - 2020
Maja Majer-Wallat
Hanns Schimansky

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012

2011
Sebastian Rug
Hanns Schimansky
Heinrich Küpper
Christiane Löhr
Barbara Camilla Tucholski
DRAWING NOW PARIS
Wonkun Jun

2010
2009—2006
2005—2000

english
   
                           


Barbara Camilla Tucholski
Im Schloss meiner Erinnerung - 19. März bis 16. April 2011

 

Im Schloss meiner Erinnerung nennt Barbara Camilla Tucholski ihr im Herbst 2010 erschienenes Künstlerbuch. Es ist einem Haus gewidmet, einem ganz besonderen Haus in Loitz, einer Kleinstadt in Vorpommern, ihrem Elternhaus. 1947 wurde sie dort geboren. 1953 verlässt die Familie dieses Haus und "geht in den Westen". 1989 kehrt die Künstlerin an den Ort ihrer Kindheit zurück und findet nicht nur das verloren geglaubte Haus selber sondern auch vieles in seinem Innern unverändert wieder. Vergangenheit und Gegenwart begegnen einander im Blick der Künstlerin, manifestieren sich in Bildern und Zeichnungen.

Zeichnet Barbara Camilla Tucholski ihre Flure, Zimmer, Türen, Treppenaufgänge und immer wieder Lampen, so sind es zugleich Bilder kollektiver Erinnerung. Das Gezeichnete löst sich vom persönlichen Ursprung und lädt den Betrachter zum Blick auf die eigene Erinnerung ein.

Das Künstlerbuch Im Schloss meiner Erinnerung ist im Herbst 2010 im Weidle Verlag erschienen. In der Galerie kann neben den normalen Exemplaren die limitierte Sonderausgabe, der eine Originalzeichnung beiliegt, erworben werden.

Wir möchten Sie einladen, uns vom 25.-28.März (Eröffnung 24.3.) auf der Zeichnungsmesse in Paris im Caroussel du Louvre zu besuchen. Der Salon du Dessin Contemporain ist der Zeichnung der Gegenwart gewidmet und findet zum fünften Mal statt. Wir zeigen dort einen Überblick über das zeichnerische Programm der Galerie, im Schwerpunkt Arbeiten von Katharina Hinsberg.

 
top
 ^