COFA Contemporary
upcoming
Hanns Schimansky
DRAWING NOW - PARIS
Barbara Camilla Tucholski


2019
Sebastijan Zupancic
Heinrich Küpper
Christiane Löhr
Thomas Müller
DRAWING NOW - PARIS
Katharina Hinsberg

2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009—2006
2005—2000

english
   
                       


COFA Contemporary - 17. November bis 20. November 2016
Katharina Hinsberg, Rozbeh Asmani, Danica Phelps

 

Unter dem Titel FARBE UND SYSTEM zeigen wir Arbeiten von ROZBEH ASMANI, KATHARINA HINSBERG und DANICA PHELPS.

Wir freuen uns zum ersten Mal an der COFA Contemporary teilzunehmen. Parallel zur Cologne fine art fair präsentieren dort ca 40 eingeladene Galerien und Kunsträume aus dem Rheinland Zeitgenössische Kunst.
Preview und Vernissage Mittwoch 16.11.2016

Rozbeh Asmani, geboren 1983 in Shiraz, Iran, lebt und arbeitet in Köln.
Die Werkgruppe Colourmarks ist das Ergebnis seiner seit 2009 bis heute andauernden Recherche der Farbmarken, die beim Deutschen Marken- und Patentamt angemeldet sind. Er visualisiert den Einfluss auf unser kollektives Gedächtnis, der dadurch entsteht, dass Farben von Firmen für ihre Corporate Identity exklusiv verwendet werden. In seinen Bronzegüssen transformiert sich Rozbeh Asmani in Deutschland markenrechtlich gesicherten dreidimensionalen Formen wie Zwieback, Underberg oder Mon Cheri.

Katharina Hinsberg, geboren 1967 in Karlsruhe, lebt und arbeitet bei Düsseldorf. Linie und Schnitt bestimmen seit beinahe zwanzig Jahren ihr zeichnerisches Werk. Die Farbe Rot spielt eine prägende Rolle. Mit den Arbeiten der Serie LACUNAE (Fehlstellen) begibt sich Katharina Hinsberg auf Spurensuche. Sie zeichnet mit roter Tusche vertikale Streifen auf ein weißes Blatt. Dann entfernt sie diese Linien größtenteils mit dem Skalpell. Kleine rote Stege bleiben zurück und bilden geschwungene, horizontale Linien.
"Es ist ein Linienziehen im Kopf, welches durch das Messer nachvollzogen wird. Nie von Anfang bis Ende, sondern peu a peu, in einer durchs Schneiden viel langsameren Geschwindigkeit." (Katharina Hinsberg)

Danica Phelps, geboren 1971 in New York (USA), lebt und arbeitet bei NY) dokumentiert in ihren Zeichnungen seit fast zwanzig Jahren tagebuchartig ihren Alltag und offenbart was in der Kunst normalerweise geheim gehalten wird.
In der Werkgruppe INCOME´S OUTCOME gibt sie Einblick in ihre Ausgaben und Einnahmen. Jede Ausgabe wird in einer Zeichnung festgehalten, auf der zusätzlich Höhe und Anlass notiert werden. Darunter befinden sich gemalte rote Striche, 1 Strich pro ausgegebenem Dollar. Wird eine Zeichnung verkauft fertigt sie davon eine Kopie an (second generation) und ergänzt sie mit grünen Strichen, 1 Strich pro Dollar erzielter Einnahme. Handschriftlich notiert sie dazu den Namen der KäuferInnen und den Ort des Verkaufs. So wird jede Sammlerin und jeder Sammler für alle sichtbar zum Teil eines Kunstwerkes.


link zu COFA Contemporarynull

 
top
 ^