2000 - 2010
upcoming
Christian Frosch
Maja Majer-Wallat
Hanns Schimansky

2020
2019
2018
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010

2009—2006
Martin Schepers
Sebastian Rug
Katharina Hinsberg
Malte Spohr
Karoline Bröckel
Andreas Huyskens
Barbara Camilla Tucholski
Frank Gerritz
Wonkun Jun
Linda Karshan
Art Amsterdam
Art Cologne
Jan Svenungsson
Ronald Noorman
Matthias Mansen
Liste Berlin
German Stegmaier
works on paper
Art Amsterdam
Liste Köln
Christian Frosch
Martin Schepers
Karoline Bröckel
Jaroslav Poncar
Raimund Girke
Katharina Hinsberg
mehrfach
Malte Spohr
Ulrich Rückriem
ALLES ZEICHNUNG

2005—2000

english
   
           


2000 - 2010 - 03. September bis 02. Oktober 2010
Karoline Bröckel, Christian Frosch, Katharina Hinsberg, Andreas Huyskens, Linda Karshan, Anne Koskinen, Malte Spohr, Jan Svenungsson, German Stegmaier, Matthias Mansen, Barbara Camilla Tucholski, Ronald Noorman, Wonkun Jun, Frank Gerritz, Sebastian Rug, Bettina Blohm

 

Im Rahmen der DC Open 2010 gibt die Galerie in der 60. Ausstellung
einen Überblick über das Galerieprogramm minimalistischer und konzeptueller Arbeiten.

Nach fünf Jahren im Zentrum Kölns befindet sich die Galerie seit Januar 2006 in dem
traditionsreichen Loftgebäude der Volksgartenstraße 10 in der Kölner Südstadt.
In den zurückliegenden zehn Jahren ist sie zu einem Ort für das Leise in der Kunst
geworden.

Der Schwerpunkt der Galeriearbeit liegt auf dem Medium Zeichnung. Die von der
Galerie vertretenen Künstlerinnen und Künstler stammen aus Deutschland, dem
europäischen Ausland, Korea und den USA. Ihre Arbeiten sind Teil bedeutender
Grafischer Sammlungen im In- und Ausland. Sie waren in namhaften
institutionellen Ausstellungen vertreten wie Gegen den Strich, Baden-Baden
2004, Zeichnung als Prozess, Museum Folkwang Essen 2008, Linie, Line, Linea,
Kunstmuseum Bonn 2010, Modern Times, Kettles Yard Cambridge und De La Warr
Pavillion Bexhill 2010.

Sonderöffnungszeiten während der Cologne Duesseldorf Open Galleries
Freitag, 03.09.2010 (18–21 h), Samstag, 04.09.2010 (12–20 h) und
Sonntag, 05.09.2010 (12–18 h).

 
top
 ^